Spitzkohl

Spitzkohl

Kategorie Kohlgemüse

Eine Spezialität mit langer Tradition. Nach neueren Überlieferungen geht die Züchtung auf die Mönche des Klosters Denkendorf (Baden-Württemberg) zurück. Erstmals wurde Spitzkraut 1772 von einem Pfarrer aus Bernhausen auf den Fildern erwähnt. Der edle Spitzkohl hat eine feingerippte Struktur und die großflächigen Blätter sind locker angeordnet. Sauerkraut wird meist aus Spitzkraut hergestellt. Der zuckerreiche Spitzkohl hat besonders leicht verdauliche Kohlenhydrate. Er hat eine kurze Gardauer und ist durch die lockere Blattstruktur gut
und leicht zu verarbeiten. Spitzkohl besticht durch einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt. Die Besonderheit ist, dass sich das Vitamin C durch das Garen verstärkt und freisetzt.

Lagerung:Gekühlt, ethylenempfindlich, circa eine Woche haltbar

Saisonkalender für Kohlgemüse

Produkte in den blau markierten Monaten sind frisch aus heimischem Anbau verfügbar.

Produkte
Blumenkohl
Brokkoli
Chinakohl
Jaromakohl
Pak Choi
Romanesco
Rotkohl
Spitzkohl
Weißkohl
Wirsing

Kennen Sie die Produzenten für Kohlgemüse?

Back to Top

Produzentensuche

Zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte: