Paprika

aus der Kategorie Fruchtgemüse

Zurück

Die ersten, südländischen Gastarbeiter brachten diese Köstlichkeit in unsere Küchen. In den unterschiedlichsten Formen, Farben und Geschmacksrichtungen sind sie in allen Töpfen der Welt zu Hause. Die Paprika haben nicht nur die klassischen Ampelfarben: Grün, gelb, rot– es gibt sie violett, orangefarben oder schwarz. Die Farben resultieren aus verschiedenen Sorten: Die einen Pflanzen bilden grüne Paprika aus, andere Pflanzen haben zunächst grüne Früchte, die sich entsprechend ausfärben. Die Formen reichen von eckig, abgestumpft (Blockpaprika) über Spitzpaprika bis zur Mini- oder Snackpaprika. 2012 wurden erstmals Paprika in der Reichenauer Gärtnersiedlung im Hegau angebaut.

Lagerung: Dunkel, trocken, Paprika mag keine Kälte, ideal: 10°C, durch Kühlung verlieren Paprika schnell ihr Aroma

Kennen Sie die Produzenten für Fruchtgemüse?

Saisonkalender für Fruchtgemüse

Produkte in den blau markierten Monaten sind frisch aus heimischem Anbau verfügbar.

Produkte Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Aubergine
Gurke
Kürbis
Paprika
Tomate
Zucchini
Zuckermais
Back to Top