Tomate

Tomate

Kategorie Fruchtgemüse

Die ursprüngliche Herkunft der Tomate ist Mittel- und Südamerika, wobei die Wildformen von Nordchile bis Venezuela verbreitet und beheimatet sind. Die Tomate wurde erstmals bei der Amerikareise von Christoph Columbus im Jahre 1498 nach Spanien und Portugal gebracht. Um 1900 wurde die Tomate auch in Deutschland als Lebensmittel bekannt und vor allem in Soßen, Suppen und Salaten verwendet. Sorte, Farbe, Klima, Anbau, Sonne und Wärme stellen wichtige Geschmacksfaktoren dar.

Der Farbstoff in der Tomate, der für die rote Farbe sorgt heißt Lycopin. Dieser Farbstoff zählt zu den Carotinoiden die unser Immunsystem nachweislich stärken und Lycopin wird durch das Erhitzen nicht zerstört. Im Gegenteil, es kann vom Körper noch besser aufgenommen werden. Tomaten sind also Gesundheit pur: sie sind kalorienarm, fettarm und bieten nur Vorteile für unsere Gesundheit. Tomaten zählen wie Kartoffeln, Auberginen, Paprika und ihre exotischen Verwandten Physalis und Tamarillo zu den Nachtschattengewächsen.

Lagerung: 13 bis 18°C, nicht in der Kühlung, bis zu 14 Tage, dann wird die Haut dünner und schrumpelige Tomaten scheiden Ethylen aus

Saisonkalender für Fruchtgemüse

Produkte in den blau markierten Monaten sind frisch aus heimischem Anbau verfügbar.

Produkte
Aubergine
Gurke
Kürbis
Paprika
Tomate
Zucchini
Zuckermais

Kennen Sie die Produzenten für Fruchtgemüse?

Back to Top

Produzentensuche

Zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte: