Kartoffel

Kartoffel

Kategorie Kartoffeln

Herdäpfel, Erdapfel, Grumbiere… fast jede Region hat ihren eigenen Namen für die Kartoffel. Weltweit sind sie ein, wenn nicht sogar das wichtigste Grundnahrungsmittel. Ursprünglich kommt sie aus Südamerika. Heute sind mehr als 400 verschiedene Sorten bekannt. Pellkartoffeln sind besonders gesund, weil direkt unter der Schale die wichtigsten Mineralien und Vitamine sitzen. Wegen dem Giftstoff Solanin müssen grüne Stellen an Kartoffeln großzügig ausgeschnitten werden – Solanin baut sich durch Kochen nicht ab. Kartoffeln sind die vielseitigste Zutat in der Küche – sie sind absolut nicht wegzudenken. Außerdem sind sie – neben den Hülsenfrüchten – der wichtigste Lieferant für sehr hochwertiges, pflanzliches Eiweiß. Frühkartoffeln sind dünnschalig und müssen nicht geschält werden. Trotzdem gut abbürsten!Speisekartoffeln haben einen hohen und wertvollen Anteil an pflanzlichem Eiweiß. Sie enthalten außerdem: Vitamin A, B, C, K, E, Ballaststoffe, Kalium, Magnesium, Eisen, Jod und Stärke.

Lagerung: Trocken, sauber, unbeschädigt, frostfrei, dunkel und im kühlen Keller. Wird die Kartoffel zu hell gelagert, wird sie grün. Grüne Teile, auch die Kartoffelaugen, enthalten Solanin und sind somit giftig

Bei „Unsere Heimat – echt & gut“ erhalten Sie folgende Sorten:

Festkochend:
Ab ca. Mitte/Ende Juni: Annabelle
Ab ca. Anfang Juli: Annabelle
Ab ca. September bis Ende: Belana, Allians, Musica

Vorwiegend festkochend:
Ab ca. Mitte/Ende Juni: Magda, Ingrid
Ab ca. Anfang Juli: Gala, Marabel
Ab ca. September bis Ende der Saison: Gala, Marabel

Mehlig kochend:
Ab ca. Mitte/Ende Juni: nicht verfügbar
Ab ca. Anfang Juli: Miranda, Gunda
Ab ca. September bis Ende: Melody, Gunda, Derby

Rotschalige Kartoffeln vorwiegend festkochend: Laura und Red Fantasy

Saisonkalender für Kartoffeln

Produkte in den blau markierten Monaten sind frisch aus heimischem Anbau verfügbar.

Produkte
Kartoffel

Kennen Sie die Produzenten für Kartoffeln?

Back to Top

Produzentensuche

Zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte: