Smoothie Bowl

Smoothie Bowl

Unser Smoothie-Bowl-Rezept bringt Abwechslung in Ihren Morgen. Schließlich ist dieser Fruchtgenuss nicht wie üblich zum Trinken, sondern zum Löffeln gedacht. Probieren Sie selbst und starten Sie mit einer Schüssel voller Energie in den Tag!

10
Minuten
10min
Vorbereitung

Zutaten

    Für das Topping:
  • 1Banane

  • 1Kiwi

  • 1HandvollHimbeeren

  • 1HandvollBlaubeeren

  • 1ELChiasamen

  • 1ELHaselnuss-Krokant

  • 1ELKokosraspeln

  • Für die Smoothie Bowl:
  • 750gBeerenmischung, tiefgekühlt

  • Alternativ: 2 Flaschen All in Fruits Smoothie "HOORAY"

  • 400ggriechischer Joghurt

  • 2ELHonig

Ernährungsinfo

Pro Portion

563 kcal

2357.17 kj

75 g Kohlenhydrate

12.6 g Eiweiß

27.9 g Fett

74 mg Cholesterin

15.1 g Ballaststoffe

Zubereitung

  1. Gemischte Beeren, griechischen Joghurt und Honig im Mixer so lange mixen, bis ein homogener Smoothie entsteht. Die Beeren sollten zerkleinert, der Smoothie aber nicht zu flüssig sein.Alternativ 2 Flaschen All in Fruits "HOORAY" Smoothie mit griechischem Joghurt und Honig vermischen.

  2. Für das Topping Banane und Kiwi schälen und in Scheiben schneiden, Beeren waschen und trocknen.

  3. Smoothie in zwei große Schalen füllen und mit Bananen- und Kiwischeiben, Beeren, Chiasamen, Haselnuss-Krokant und Kokos-Raspeln garnieren. Besonders schön sieht es aus, wenn die Toppings gerade oder kreisförmig angerichtet werden.

  4. Gut zu wissen: Eine besonders kalorienarme Alternative zur Smoothie Bowl ist unser fruchtiger Beeren-Smoothie mit Joghurt, Honig und Mineralwasser. Und für schnelle Power zwischendurch bietet sich unser Rezept für Energiekugeln an. Weitere Rezeptideen und Tipps gegen den Kater bekommen Sie von uns!

Smoothie Bowl: die gesunde Power-Schüssel


Nichts gegen den guten alten Smoothie aus dem Glas: Doch manchmal muss sich auch ein gesunder Liebling neu erfinden. Vorhang auf für die Smoothie Bowl!


Dieses köstliche Bowl-Rezept verbindet eine pürierte cremige Basis aus griechischem Joghurt und verschiedenen Beeren mit einem attraktiven Topping aus allerlei Obststücken und knusprigen Extras wie Chiasamen und Haselnusskrokant. Das Ergebnis all dieser Komponenten ist ein ausgewogenes Gericht, dessen unterschiedliche Texturen Ihre Geschmacksknospen kitzeln. Die kunterbunten Farben der prall gefüllten Schüssel erfreuen das Auge und die enthaltenen Nährstoffe liefern Ihrem Organismus langanhaltend Power.


Sie sehen: Mehr kann ein Frühstück nicht leisten.


Am besten also, Sie genießen unsere Smoothie Bowl sofort! Schließlich brauchen Sie zur Zubereitung der unkomplizierten vegetarischen Leckerei gerade einmal zehn Minuten Zeit. Und falls Sie damit auf den Bowl-Geschmack kommen: Probieren Sie unbedingt auch einmal unsere Smoothie Bowl mit Grünkohl aus!


Unser Tipp: Mit Sojajoghurt und Agavendicksaft wird unsere Smoothie Bowl zum veganen Genuss. Eine vegane Alternative ist auch unser Coconut-Bowl-Rezept.


Nährstoffe en masse: So gesund ist unsere Smoothie Bowl


Mit unserem Smoothie-Bowl-Rezept genießen Sie Löffel für Löffel die Vorzüge einer beeindruckenden Fülle von Nährstoffen. So ist die in diesem gesunden Rezept enthaltene Kiwi etwa reich an den Vitaminen K und C, die zusammen ein gesundes Immunsystem sowie gesunde Knochen und Haut fördern und außerdem antioxidative Eigenschaften besitzen.


In der enthaltenen Banane stecken hingegen Vitamin B6 und Kalium für einen normalen Energiestoffwechsel und Blutdruck, eine gute Muskelfunktion und ein gesundes Nervensystem. Die saftigen Blaubeeren punkten mit antioxidativ wirkendem Vitamin E und Mangan. Ebenfalls in Hülle und Fülle enthalten: Ballaststoffe für eine gesunde Darmflora, eine optimale Verdauung und ein langes Sättigungsgefühl.


Tipp: Natürlich können Sie unser Smoothie-Bowl-Rezept ganz nach Ihrem Geschmack verfeinern. Geben Sie etwa Acai-Pulver in den Joghurt und genießen Sie als Topping auch mal Zitrusfrüchte, Äpfel und Trauben oder Kakao-Nibs, Nüsse und Haferflocken. Sie können auch den zugrunde liegenden Smoothie variieren. Wie wäre es zum Beispiel mit unserem Kiwi-Smoothie mit Joghurt und Stachelbeeren als Basis für Ihre Bowl? Wer eine herzhafte Bowl ausprobieren möchte, sollte sich unser Rezept für eine Buddha Bowl nicht entgehen lassen.

Back to Top

Produzentensuche

Zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte: