Biohühnerhof Halder

aus Hosskirch

Seit dem Jahr 2012 beliefert der Biohühnerhof Halder „Unsere Heimat – echt & gut“ mit Bioland-Eiern. Die Zusammenarbeit mit der EDEKA Südwest besteht bereits seit 2004. Drei Generationen leben auf dem Hof im Landkreis Ravensburg. Zwölf Mitarbeiter kümmern sich um das Wohlergehen der Hühner. Das Futter für die Tiere stammt aus dem eigenen Anbau und einer Kooperation mit Josef Warnke aus Herdwangen-Schönach. Insgesamt stehen 280 Hektar Land dafür zur Verfügung. „Wir sind seit 1998 ein reiner Biobetrieb und produzieren in der Region für die Region. Unsere Arbeit richtet sich ausschließlich nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus. Unseren Betrieb gibt es seit Generationen. Die Erhaltung der Familienbetriebe und die Fortsetzung der bäuerlichen Tradition liegt uns am Herzen.“

 

Unter der Packstelle Biohühnerhof Halder haben sich mehrere landwirtschaftliche Eierlegebetriebe zusammengeschlossen, die unter der Regionalmarke "Unsere Heimat - echt & gut" Eier produzieren. Dies hat den Grund, dass nicht jeder Eierlegebetrieb über die notwendige Technik zum Sortieren und Verpacken der Eier verfügt. Daher schließen sich immer mehrere Hühnerhalter zusammen und beliefern eine Packstelle. Die Herkunft der Eier ist durch den Aufdruck auf dem Ei nachvollziehbar.

Von welchem Eierlegebetrieb Ihre gekauften Eier kommen, erfahren Sie durch die Eingabe des Eiercodes unter www.was-steht-auf-dem-ei.de

Produkte von Biohühnerhof Halder

Lage & Anfahrt

Back to Top

Produzentensuche

Zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte: