Knoblauch – eine Knolle mit Geschichte

Knoblauch – die Knolle, um die sich Mythen und Legenden ranken. Bereits die alten Ägypter und Römer schätzten die gesundheitlichen Vorteile des Zwiebelgewächses. Berühmt wurde Knoblauch allerdings als wohl bekanntestes Abwehrmittel gegen Vampire. Auch Seeleute, Fischer und Bauern trugen Halsketten aus Knoblauch um den Hals, um sich vor Krankheiten, Geistern und dem bösen Blick zu schützen. Heutzutage ist die weiße Knolle jedoch vor allem eines – nämlich unverzichtbar in der Küche!

Mit Knoblauch richtig würzen

Gekocht, gehackt, roh, gebraten oder in Scheiben – Knoblauch ist ein wahrer Alleskönner und verfeinert nahezu jedes Gericht. Der richtige Umgang ist allerdings entscheidend. Wer Knoblauch presst, quetscht oder mit Salz einreibt, setzt sein Aroma zu schnell frei. Schneiden Sie ihn stattdessen lieber in feine Scheiben oder Würfel. Oft reicht es sogar schon aus, den Topf oder die Schüssel mit einer Zehe auszureiben. Wer keinen frischen Knoblauch verwenden will, kann übrigens getrost auf die getrocknete Variante, Knoblauchsalz, -pulver oder -öl zurückgreifen.

Knoblauch

Natürliches Antibiotikum

Auch für unseren Körper ist Knoblauch die reinste Wunderwaffe. Mit den Vitaminen A, B1, B3, B6, C, E und H ist er ein wichtiger Vitaminlieferant. Durch das enthaltene Allicin hilft Knoblauch als natürliches Antibiotikum gegen Bakterien und Pilze. Noch dazu wirkt er sich positiv auf Herz, Kreislauf und den Blutdruck aus. Denn wer regelmäßig Knoblauch verzehrt, fördert damit die Fließeigenschaften seines Blutes und hält das Blutfett in Schach.

Gerüche loswerden

So gesund und lecker Knoblauch auch ist, die fiese Fahne kennen wir alle. Petersilie essen, ein Glas Milch trinken oder Zähneputzen helfen leider nur bedingt. Immerhin lässt sich der Geruch von den Händen leicht entfernen. Reiben Sie Ihre Finger dazu einfach ein paar Sekunden an Edelstahl. Auch Kaffeesatz oder eine Mischung aus Salz und Zitronensaft neutralisieren den Geruch blitzschnell – noch dazu mit einem angenehmem Peeling-Effekt.

 

 

Back to Top

Produzentensuche

Zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte: