Lebensmittelkennzeichnung – regional und transparent

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, woher die Produkte in Ihrem Einkaufswagen eigentlich stammen? Um das zu erfahren, brauchen Sie bei „Unsere Heimat – echt & gut“ weder Sherlock Holmes noch Miss Marple – versprochen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie das über die Lebensmittelkennzeichnung ganz einfach selbst herausfinden können.

Das Regionalfenster

Eine ausgewogene Ernährung mit frischen, regionalen Produkten steht für viele unserer Kunden immer stärker im Mittelpunkt. Zu wissen, woher die Lebensmittel stammen, versteht sich für uns dabei von selbst. „Unsere Heimat – echt & gut“ setzt deshalb auf das Regionalfenster – ein bundesweit einheitliches Informationsfeld, in dem Kunden nicht nur alle Informationen zur Herkunft des Produkts finden, sondern auch die darin enthaltenen Zutaten. Träger dieser Initiative ist der Verein Regionalfenster e.V., unterstützt vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Das Regionalfenster ist übrigens nicht verpflichtend, sondern freiwillig. Als Regionalmarke von EDEKA Südwest befürworten wir diese Initiative aber natürlich gerne. Schließlich arbeiten wir tagtäglich mit unseren Lieferanten daran, unseren Kunden den größtmöglichen Einblick in unsere Lieferkette zu geben.

Der QR-Code

Alle Produkte von „Unsere Heimat – echt & gut“ tragen einen QR-Code, ein quadratisches Feld mit einem schwarz-weißen Muster. Dahinter verbergen sich der Name und der Standort des Erzeugers. Wie Sie diese Informationen entschlüsseln? Ganz einfach – mithilfe eines QR-Code-Scanners auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Beim nächsten Einkauf können Sie dann den Code noch in der Filiale scannen und haben sofort alle wichtigen Informationen zum jeweiligen Produkt parat.

Die LOT-Nummer

„Unsere Heimat – echt & gut“ hat nicht nur erntefrisches Obst und Gemüse oder Milchprodukte im Angebot, sondern auch leckere Schinken- und Wurstwaren. Mit der sogenannten LOT-Nummer können Sie jederzeit nachvollziehen, woher unsere Wurst- und Schinkenprodukte stammen. Sie finden die LOT-Nummer als mehrstellige Zahlenfolge mit einem vorangestellten L: auf der Rückseite der Verpackung (Beispiel: L:5320). So haben Sie stets einen genauen Einblick in die Herkunft, Gewinnung und Verarbeitung unserer Waren. Probieren Sie es doch gleich einmal aus: Besuchen Sie die Website zur Rückverfolgung, klicken Sie auf eines der aufgeführten Produkte und geben dann die LOT-Nummer im Feld ein.

 

 

Back to Top

Produzentensuche

Zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte: