Selbst eine Lasagne lässt sich mit weniger Kohlenhydraten zubereiten: Ersetzen Sie einfach die Nudelplatten durch dünne Kohlrabischeiben.

Kohlrabi-Lasagne

Selbst eine Lasagne lässt sich mit weniger Kohlenhydraten zubereiten: Ersetzen Sie einfach die Nudelplatten durch dünne Kohlrabischeiben.

60
Minuten
30min
Vorbereitung

Zutaten

    Zutaten:
  • 800gKohlrabi

  • 1ZeheKnoblauch

  • 2Schalotte

  • 0.5BundPetersilie, glatt

  • 2ELOlivenöl

  • 500gHackfleisch, gemischt

  • 2ELTomatenmark

  • 400gTomaten, stückig

  • 1TLChiliflocken

  • 150mlGemüsebrühe

  • 1PriseZucker

  • 1PriseSalz

  • 1PrisePfeffer

  • 200gSchmand

  • 120gGouda, gerieben

  • 50gParmesan, gerieben

Ernährungsinfo

Pro Portion

643 kcal

2692.24 kj

17 g Kohlenhydrate

44 g Eiweiß

45 g Fett

144 mg Cholesterin

4 g Ballaststoffe

Zubereitung

    Zubereitung:

  1. Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben schneiden. Für 5 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Abgießen und in eiskaltem Wasser abschrecken. Knoblauch und Schalotten pellen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken.

  2. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.

  3. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch und Schalotten 1-2 Minuten glasig schwitzen. Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Tomatenmark und Chiliflocken hinzu geben und mit dem Hackfleisch vermengen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Stückige Tomaten und gehackte Petersilie dazu geben und 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Hitze abstellen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Den Boden einer Auflaufform mit Hackfleischsoße bedecken und mit Kohlrabischeiben belegen. Abwechselnd Soße und Kohlrabi übereinanderschichten, bis beides verbraucht ist. Mit einer Schicht Schmand abschließen. Geriebenen Gouda und Parmesan darüber streuen. Kohlrabi Lasagne für etwa 25 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen überbacken.

Back to Top

Produzentensuche

Zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte: