Schneller und vielleicht etwas einfacher als normale Lasagne aus dem Backofen ist unsere Lasagne-Suppe aus dem Kochtopf. Einfach einmal ausprobieren!

Lasagne-Suppe

Schneller und vielleicht etwas einfacher als normale Lasagne aus dem Backofen ist unsere Lasagne-Suppe aus dem Kochtopf. Einfach einmal ausprobieren!

35
Minuten
25min
Vorbereitung

Zutaten

    Zutaten:
  • 1Zwiebel

  • 1ZeheKnoblauch

  • 1großeMöhre

  • 2StangeStaudensellerie

  • 2ELOlivenöl

  • 400gRinderhack

  • 2ELTomatenmark

  • 2TLGemüsebrühe

  • 1DoseTomaten, stückig

  • 10Lasagneplatte

  • 2StielThymian

  • 2StielRosmarin, gerebelt

  • 1TLOregano, getrocknet

  • 200gGouda, am Stück

  • 8BlattBasilikum-Blatt

  • 1PriseZucker

  • 1TLSalz

  • 1TLPfeffer

4

Ernährungsinfo

Pro Portion

474 kcal

1984.64 kj

8 g Kohlenhydrate

35 g Eiweiß

33 g Fett

89 mg Cholesterin

4 g Ballaststoffe

Zubereitung

    Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauchzehen pellen und fein hacken. Möhre schälen und fein würfeln. Stangensellerie waschen, ggf. von Grün befreien und sehr fein würfeln.

  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch für 2-3 Minuten anschwitzen. Hackfleisch hinzugeben und für weitere 3-4 Minuten anbraten. Tomatenmark hinzugeben und mit gründlich mit dem Hackfleisch vermischen. Karotten- und Selleriewürfel dazugeben, kurz mitbraten. In der Zwischenzeit die Brühe in 250 ml lauwarmem Wasser lösen. Gemüsebrühe und stückige Tomaten in den Topf geben, kurz aufkochen.

  3. Lasagneplatten in mundgerechte Stücke brechen und in die Suppe geben. Mit passierten Tomaten auffüllen, Kräuter dazugeben für 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit Gouda von Rinde befreien und auf einer Küchenreibe fein raspeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

  4. Lasagne-Suppe mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken, in Schüsseln füllen und mit geriebenem Käse und Basilikum garniert servieren.

Back to Top

Produzentensuche

Zur Rückverfolgbarkeit unserer Produkte: