Ligurischer Gemüsesalat

Salat muss nicht nur grünes Blattwerk bedeuten. Auch Tomaten, Fenchel, Paprika und Gurke sind gern gesehene Zutaten. Diese etwas festeren Gemüsesorten machen sich im Salat besonders gut, wenn sie vorab mit Dressing mariniert werden. Zusammen versorgen sie uns mit Vitamin C für die Abwehrkräfte und Folat für Zellteilung und Blutbildung.

Damit Sie schon mal vom nächsten Italienurlaub träumen können, haben wir typische Zutaten aus dem Land in Stiefelform verwendet: Oliven und daraus hergestelltes Öl, Basilikum sowie italienische Salami. Aus der Ölfrucht nehmen wir einfach ungesättigte Fette auf und Basilikum verströmt seinen ganz besonderen, aromatischen Duft. Salamispezialitäten sind bestimmt keine Leichtgewichte, doch in schlanker Begleitung und als Teil eines reichlich mit Gemüse...

Salat muss nicht nur grünes Blattwerk bedeuten. Auch Tomaten, Fenchel, Paprika und Gurke sind gern gesehene Zutaten. Diese etwas festeren Gemüsesorten machen sich im Salat besonders gut, wenn sie vorab mit Dressing mariniert werden. Zusammen versorgen sie uns mit Vitamin C für die Abwehrkräfte und Folat für Zellteilung und Blutbildung.

Damit Sie schon mal vom nächsten Italienurlaub träumen können, haben wir typische Zutaten aus dem Land in Stiefelform verwendet: Oliven und daraus hergestelltes Öl, Basilikum sowie italienische Salami. Aus der Ölfrucht nehmen wir einfach ungesättigte Fette auf und Basilikum verströmt seinen ganz besonderen, aromatischen Duft. Salamispezialitäten sind bestimmt keine Leichtgewichte, doch in schlanker Begleitung und als Teil eines reichlich mit Gemüse gefüllten Mix-Tellers sind sie keine Gefahr für das Wunschgewicht.

Personenanzahl:

2 4 8

Zubereitung

  1. Tomaten würfeln. Senf, Gemüsebrühe und Olivenöl mit Salz und Pfeffer verrühren und mit den Tomaten vermengen.
  2. Blattsalat in mundgerechte Stücke teilen. Fenchel und Paprikaschoten in einen halben Zentimeter breite Streifen schneiden. Gurke waagerecht halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Blattsalat auf Tellern anrichten, Gemüse zu den marinierten Tomaten geben und auf dem Blattsalat anrichten.
  3. Gnocchi in Öl wenige Minuten kross anbraten und über dem Salat verteilen.
  4. Basilikum, Oliven und Saltufo-Scheibchen darüber verteilen und servieren.

Zeit in der Küche: 25min
20min Vorbereitung + 5min Garzeit

125 g Tomaten
1/2 EL Senf
1 1/2 EL Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Mini-Romanasalate
1/2 Fenchelknolle
1/2 rote Paprikaschote
1/2 gelbe Paprikaschote
1/2 Gurke, mittelgroß
125 g Kartoffelgnocchi
1/2 EL Rapsöl
1/2 Handvoll Basilikumblättchen
1/2 EL schwarze Oliven ohne Stein
100 g Saltufo, oder eine andere Salamispezialität, hauchdünn aufgeschnitten

Pro Portion
442 kcal
33 g Kohlenhydrate
16 g Eiweiß
25 g Fett
54 mg Cholesterin
7,4 g Ballaststoffe
2,8 BE

Tagesbedarf
Vitamin A zu 57%
Vitamin E zu 36%
Vitamin B1 zu 39%
Vitamin B2 zu 19%
Niacin zu 44%
Pantothensäure zu 17%
Vitamin B6 zu 43%
Biotin zu 16%
Folat zu 32%
Vitamin B12 zu 48%
Vitamin C zu 178%
Kalium zu 51%
Magnesium zu 16%
Eisen zu 19%
Zink zu 21%

Back to Top