Arno Frey

aus Mutterstadt

Zurück

Mutterstadt liegt im Landkreis Rheinland-Pfalz und ist – anders als der Name vermuten lässt – keine Stadt sondern ein Großdorf. Der Name des Ortes leitet sich nicht etwa vom Wort Mutter her, sondern vom mittelalterlichen Personennamen Muther. Bekannt ist die Gemeinde unter anderem für den Pfalzmarkt, den größten deutschen genossenschaftlichen Gemüsegroßmarkt. Nur wenige Kilometer trennen diesen Umschlagplatz vom Aussiedlerhof Biebinger, den die Familie Frey seit 1967 bewirtschaftet. Gleich nebenan führt eine Nebenlinie der Grumbeer- und Gemüsestraße vorbei. Die 150 Kilometer lange, 2005 eröffnete Straße geht quer durch die Vorderpfalz. Ihren Namen verdankt sie der pfälzischen Bezeichnung für Kartoffeln, die nirgends in Deutschland so früh geerntet werden wir hier. „So ist es auch naheliegend, dass wir hier im Gemüsegarten Deutschlands mit zwei festen Mitarbeitern auf unseren 120 Hektar Fläche neben Sellerie, Blumenkohl und Bundmöhren für die Regionalmarke „Unsere Heimat – echt & gut“ der EDEKA Südwest anbauen“, sagt Junior Arno Frey und zeigt dabei auf die frischen Feldfrüchte, die umweltschonend angebaut und mit Hilfe modernster Technik geerntet werden.

Produkte von Arno Frey

Back to Top